From the magazine ZStrR 4/2016 | S. 498-500 The following page is 498

Literatur

Wirtschaftskriminologie I Grundlagen – Markt- und Alltagskriminalität Verlag Franz Vahlen, München 2016, 391 Seiten, ISBN 978-3-8006-5077-4, CHF 55.65

Der an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg Strafrecht und Kriminologie lehrende Verfasser legt mit dem hier zu rezensierenden Werk den ersten Band einer umfassenden Lehrdarstellung zur Wirtschaftskriminologie vor. Gegenstand des ersten Bandes ist «die Wirtschaftskriminalität von Bürgern, die sich gegen Unternehmen, andere Bürger und den Staat richten kann» (§ 2 N 45). Die Delikte, die aus beruflichen Tätigkeiten und aus Unternehmen heraus begangen werden (Occupational Crime und Corporate Crime), bleiben ausgeklammert, sie sollen im zweiten Teilband behandelt werden.

Der vorliegende erste Teilband zerfällt in drei grosse Teile: eine Grundlegung, die zum einen den Gegenstandsbereich der Wirtschaftskriminalität umschreibt und abgrenzt (§ 1) und die zum anderen einen Überblick über das Phänomen…

[…]
Melden Sie sich für den ZStrR-Newsletter an und bleiben Sie informiert.