From the magazine ZStrR 1/2019 | p. 1-31 The following page is 1

Sinn und Unsinn von Beweisverwertungsverboten – strafprozessuale Wahrheitssuche und ihre Grenzen im Rechtsvergleich*

I. Einleitung

Welche Grenzen hat die Wahrheitssuche im Strafverfahren?1 Diese Frage beschäftigt nicht nur Kriminalisten, sie interessiert ein breites Publikum. Das zeigen Aus der ZeitschriftZStrR 1/2019 | p. 1–31 Es folgt Seite № 2Berichterstattungen über Strafrechtsfälle mit ungewöhnlichen Ermittlungsmethoden2 und die literarische und filmische Verarbeitung von Ermittlungsarbeit.3 Wie ein Staat den relevanten Sachverhalt für ein Strafverfahren ermittelt und welche Grenzen in concreto für die Sachverhaltsaufklärung im Strafverfahren gelten, sagt nicht nur viel über die Strafrechtspflege und die Arbeit von Strafverfolgungsbehörden und Gerichten in einem Gemeinwesen aus, sondern letztlich auch über den Wertekanon einer Gesellschaft.4 Das ist die These hinter einem gemeinsamen Forschungsprojekt von Rechtswissenschaftlern aus der Schweiz, Deutschland, der Volksrepublik China, Taiwan, Singapur und den USA5 zu Beweisverwertungsverboten in den jeweiligen…

[…]
Abonnez-vous à la Newsletter RPS pour rester informé.